Paarberatung

Die anfängliche Liebesbeziehung hat den Anforderungen des Alltags Platz gemacht. Kleine Unstimmigkeiten werden größer. Die Partner DENKEN, der Sturm wird bald vorbei sein und alles ist wie früher. SCHAUEN  wir mal...

Weit gefehlt…DENKEN und SCHAUEN ist immer wichtig, nur allein davon, löst sich leider kaum ein Konflikt. Ins Gespräch zu kommen fällt oft schwer. Angst, sich dem Streit zu stellen, vielleicht anschließend kein Wort mehr miteinander zu sprechen, stellt sich ein. Sicher wird die „dicke Luft“ mit der Zeit wieder dünner…DENKEN Sie.

Sätze, die den meisten von Ihnen bekannt sind und mit denen Partnerschaftliche Probleme beginnen können:

  • Du weißt doch, dass ich dich liebe

  • Ich denke du liebst mich

  • Immer lässt du die Reste der Zahnpasta im Waschbecken

  • Nie ziehst du die Schuhe aus, wenn du von draußen rein kommst

Im Mittelpunkt der Paarberatung, stehen die beiden Partner mit ihrer Beziehung. Im Gespräch, bietet sich die Möglichkeit, gemeinsame Konflikte anzusprechen, um diese zu lösen.

Eine Paarberatung aufzusuchen, ist kein Zeichen von Schwäche! Sie haben den Mut, sich mit all den Themen auseinanderzusetzen, die in Ihrer Partnerschaft zurzeit schwer lösbar sind. Es ist immer gut, eine neutrale Umgebung aufzusuchen, in der Sie geschützt alles zur Sprache bringen können, was Ihnen gerade auf dem Herzen liegt oder in ihrem Herzen schon lange bewegt wird. Sie lagern die „dicke, schlechte Luft“ aus Ihrer Wohnung aus. Sie nutzen die Möglichkeit, sich zeitlich begrenzt, mit Ihren Konflikten auseinanderzusetzen. Dies bietet die Chance, sich nicht in das unendliche Streiten zu verlieren, in dem Sie sich später im Kreis drehen.

Willkommen sind Paare:

  • Jeder Altersgruppe

  • Jeder Nationalität

  • ob hetero- oder homosexuell

  • Einzelne Partner

Der finanzielle Aufwand für das Beratungsgespräch, sollte sich an Ihrem Gehalt messen.

Für Paare, denen eine Finanzierung schwer fällt, finden wir eine Lösung.

Keiner soll aus finanziellen Gründen mit seinen Konflikten weiter leben müssen.